Get Adobe Flash player
NEWS:
!!! Nächste Open Stage am Freitag, den 28. Februar 2020 ab 20:00 Uhr !!!

Bevorstehende Veranstaltungen


     


40ty

 

 

Hier die Vorstellung der Bands:

 

 

SAMBA BEIJA FLOR

 

... das steht für heiße Rhythmen aus dem brasilianischen Straßenkarneval. Die Celler spielen seit über 10 Jahren Samba-Reggae und andere authentische Musik aus Bahía und bringen mit Leichtigkeit auch norddeutsche Hüften zum Schwingen.

Ob als Walking Act beim Straßenfest, kurze Einlage auf einer Feier, Anfeuern bei einer Sportveranstaltung oder als Show auf der Bühne - kein Auftritt gleicht dem anderen. Besonderen Wert legen sie dabei auf wechselnde Grooves, ausgefeilte Breaks und Choreografie. Mit sichtbarer Spielfreude und wirbelnden Sticks entlocken sie ihren Instrumenten mitreißende Beats und verbreiten Gute Laune.

 


 

MARTIN CONNELL & The True Dramatics

sind ein neu geborenes Projekt. Gegründet von Martin Connell, spielt die 5-Köpfige Band überwiegend eigene Songs und ein paar Cover Stücke.

Stilistisch bewegt sich die energetische Band zwischen Folk/Country, Rock mit leichten Punk Einflüssen. Inspiriert durch Künstler wie Frank Turner, Steve Earle und Neil Young geht die Band keine Kompromisse ein, um ein Programm auf die Bühne zu bringen, dass das Publikum von Anfang bis Ende fesseln wird. Songs mit tiefgründigen Texten und Refrains, die zum Mitsingen einladen, versprechen ein Konzerterlebnis für die breite Masse.

Im Norden sind Martin Connell (Ex Sixtyfive Cadillac/ Sexy Chocolate), Julian Ludolf (Sexy Chocolate/One Louder), sowie Jens Wonneberg (Orange/Sexy Chocolate) keine unbekannten Namen. Spaß ist garantiert!

Im Oktober 2019 ging die Band ins Studio, um ihre erste gemeinsame EP aufzunehmen. Weitere Konzerte in diesem Jahr sind gebucht.

Erst am 01.02.2020 gab es in der Halle 16 bei ausverkauftem Haus ein bombastisches Konzert mit zusätzlichen Gästen.

Kommt vorbei und überzeugt euch von der Show, die keine Langeweile aufkommen lässt.

 


 

AMBERLITE

am 22.02.2020 zum "4ty - 40 Jahre CRI"-Event in der Halle 16 (CD-Kaserne)!

Die im Frühjahr 2010 gegründete, norddeutsche Band amberlite fühlt sich im Pop-Rock heimisch und zelebriert dieses in jedem ihrer ausdrucksstarken und energiegeladenen Songs.

Melodie, Gefühl und eine gewisse Härte stehen dabei im Einklang. Zu Hören gib es das natürlich auf der Bühne und dem neuen von Tommy Newton produzierten Album #numbers, welches im April 2019 erschien.

Mit ihren eigenen Songs wollen die erfahrenen Musiker Flo (Vocals), Steffen (Guitar/Vocals), Cord (Bass/Vocals) und Jan (Drums) die Bühnen erobern und das Publikum begeistern!

Als Vorgeschmack hier noch das aktuelle Video! Vielleicht erkennt ihr ja ein paar Hintergründe der Aufnahmeorte ...

 


 

Wo sie sind, ist Stimmung! Die Marys sind auch dabei! Am 22.02.2020 zum "4ty" auf unserer Bühne Halle 16!

MARY'S Forbidden DREAMS

aus Celle stehen für melodiösen, modernen Punkrock mit Crossover ähnlichen Riffs & Shouts. Ein Rocktail, so energiegeladen und schweißtreibend wie ein Presslufthammer im August.

Mary´s Forbidden Dreams fesseln ihr Publikum bei explosiven Livekonzerten durch ihre enorme Wandlungsfähigkeit und Spielfreude.

Wer läuft schon gern einen Marathon durch die Wüste Gobi?
Mary´s Forbidden Dreams legen bei jedem Konzert mehrere Bühnenkilometer unter sengenden Leuchtstrahlern über die Bretter zurück.

Niemand geringeres als Justin Sullivan, der charismatische Frontmann von New Model Army, hat dieses enorme
Potential der Band erkannt und sie persönlich als Vorband der 2014er von NMA ausgewählt.

 


 

Zur Geburtsstunde der CRI war er Number One in den Charts. Grund genug für das eigens in der CRI gegründete

THE WALL -PROJECT

den Song in verschiedensten Stilrichtungen für den 22.02.2020 zum "4ty" in der Halle 16 einzuproben. Von Poetry bis Metal ist alles dabei! Laßt euch überraschen !!

Dabei sind Make it Major, 3 PM, CRI Acoustic-Corner, CRIstals, Roland Schott, Patrick Schäfer und Anna Lena Sachau. Danke an Dome für die Planung !!!

 


 

Hier die letzte Bandvorstellung für die große "4ty"-Party am 22.02.2020

GRAN DUCA

2013 am Fuße der Externsteine im Fürstentum Lippe gegründet, versteht es Gran Duca gekonnt, Elemente von Classic Rock mit modernen Stoner Einflüssen und einem Hauch von Blues zu verbinden. Diese Mischung betitelten die vier Jungs aus Detmold, Oldenburg und Hannover mit Mud Rock.

Auf der Bühne beweist Gran Duca zuverlässig ihr Talent, starke Songs präzise und mitreißend auf das Publikum loszulassen und bei jedem Auftritt eine eigene Atmosphäre zu erschaffen.

Diese Stimmung bannten sie auf ihrem ersten Longplayer „Gran Duca –Live“, auf welchen ihre Live-Qualitäten hervorragend zum Tragen kommen.

Seit dem Finale des deutschlandweiten SPH Band Contest sitzt mit Felix Hoffmeyer von Drone ein neuer Mann auf dem Schlagzeughocker.

 


Acustic Corner


 

 


 


 Vergangene Veranstaltungen


 

 


 

 

 

 

Das gemeinsame Projekt der Kreismusikschule und der CRI laden wie in den letzten sechs Jahren wieder ein:

Schul- und Jugendbands aus Celle trauen sich auf die Bühne und zeigen unglaubliches musikalisches Engagement!

 



Dabei sein werden:


- CRI Jugendband
- Oberschule Wathlingen
- Oberschule Winsen (Aller)
- Gymnasium Hermannsburg
- Dead Pac